Auch 2020 wurde das JuKidS vom Kreis Pinneberg wieder für die Fortbildung der Mitarbeitenden ausgezeichnet.

 

 

Die JuKidS-Wochenendpakete werden im Januar 2021 wieder ab dem 15.01.21 verteilt.

 

 

 

AB DEM 04.JANUAR.2021 öffnet das JuKidS wieder unter Einhaltung der aktuellen Verordnung zur Corona-Pandemie.

HALTET EUCH AN DIE HYGIENE- UND ABSTANDSREGELN UND BLEIBT GESUND!!!

 Aufgrund der neuen Verordnung des Landes Schleswig Holstein zur Bekämpfung der Corona Pandemie hat das JuKidS nur eingeschränkt geöffnet!

Du kannst sehr gerne vorbeikommen wenn du bei unterschiedlichsten Dingen Unterstützung oder Beratung benötigst. Du kannst Bewerbungen schreiben, Unterstützung bei Anträgen erhalten, einfach mal mit jemanden sprechen, dir Tipps gegen Langeweile holen, bei Problemen mit den Hausaufgaben Hilfe bekommen und wenn du ein großes Problem hast, können wir dir bestimmt weiterhelfen.

Von 12 bis 20 Uhr ist von Montag bis Freitag immer jemand im JuKidS. Im Gebäude selbst dürfen sich höchstens 10 Personen aufhalten. Du musst eine Maske tragen und einen Abstand zu den anderen von mindestens 1,5 Metern einhalten. Beim Betreten des Hauses musst du dir die Hände waschen. Niese und huste bitte immer in die Armbeuge. Dein Name und deine Besuchszeit werden aufgeschrieben (Kontaktverfolgung). Das Haus wird regelmäßig gelüftet. Leider können wir gerade keine größeren Aktionen machen. Aber es ist gerade sehr wichtig, dass alle sich an die Regeln halten. Bleibt alle gesund und munter!

 

 Die Nacht der Jugend fällt leider aus. Im nächsten Jahr feiern wir sie aber bestimmt wieder mit all den anderen Jugendzentren und Jugendhäusern im Kreis Pinneberg. Bleibt gesund und munter!

 

UND HIER WIRD DAS JUKIDS VON 2 EINRICHTUNGEN AUS PINNEBERG GEGRÜSST :-)

 

 

 

Wir möchten uns ganz herzlich bei dem Barmstedter THW bedanken!

Das Barmstedter THW hat für uns ein Zelt während der Herbstferien am JuKidS aufgebaut. Darin hatten 2 Wochen lang Kinder ab 8 Jahren Spaß beim basteln und töpfern und nähen. Wir konnten damit mehr Kindern Ferienaktionen anbieten.

 

 

!!! DANKE !!!

 

WIE MÖCHTEN UNS HERZLICH BEI DER FIRMA "KÜCHEN-KONTOR JOHANNSEN" AUS BARMSTEDT FÜR DIE SPENDE AUS DER JÄHRLICHEN WEIHNACHTSTOMBOLA BEDANKEN!!!

 

 

 

 

 NACHRICHTEN ZUR SKATEANLAGE IN BARMSTEDT 

 

 

Aus der BARMSTEDTER ZEITUNG:

 

NEWS:

Am 12. Juni. 2019 trafen sich die Politiker/ -innen und Mitarbeiter/ -innen der Verwaltung im JuKidS.

Teilnehmer/-innen (Kinder und Jugendliche) der Skategruppe (Arbeitskreis Skatebahn in Barmstedt) waren dabei anwesend. 

Es wurde über einen Standort für den Bau einer Skateanlage gesprochen. Die Firma "Fun Company" aus Norderstedt gab dazu wichtige Hinweise. 

Am 19. August wurde im Rathaus beim der Ausschuss für Schule, Kultur und Sport beraten, welche Art einer Skateanlage in Barmstedt möglich wäre und wo der beste Standort sein könnte. Interessierte waren dazu herzlich eingeladen.Der Ausschuss hat sich am 19.08.2019 dafür ausgesprochen eine Skateanlage auf dem Schulhof der GSS zur errichten.

Beim Kinder- und Jugendforum der Stadt Barmstedt am 28.11.2019 wurde den teilnehmenden Kindern und Jugendlichen mitgeteilt, dass die Skateanlage auf dem Schulhof der Gottfried-Semper-Schule aufgebaut werden soll. Es wurde dazu ein Lärtmschutzgutachten in Auftrag gegeben.

Das Gutachten hat ergeben, das eine Skateanlage hinter dem JuKidS für die Anwohner zu laut wäre. Der Standort kommt somit nicht in Frage.

Der Aussschuss für Schule. Kultur und Sport hat am 20.05.2020 getagt. Es erging an die Verwaltung der Auftrag zu prüfen, ob im Schusterring eine Möglichkeit für eine Skatanlage geschaffen werden kann.